Schriftgröße:
17.02.2016: Finde uns auf Facebook



[mehr]
16.07.2011: Die Feuerwehr der Bundeswehr, eine etwas Andere...



[mehr]
15.02.2011: Hinweis für Mitglieder



[mehr]
Verband der Bundeswehrfeuerwehren e.V.
Fach- und Berufsverband, Mitglied im Deutschen Feuerwehrverband
und der "Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
Willkommen!
Herzlich Willkommen auf der Internetpräsentation des Verband der Bundeswehr Feuerwehr (VdBwF e.V.)

Aktuelles: Verbandsdelegierten Versammlung 2016 +++ !!! An alle Mitglieder des VdBwFw: Im Januar 2017 werden die Mitgliedsbeiträge eingezogen. Umgezogen, Kontodaten geändert, Dienststelle gewechselt, Anschrift geändert etc. - bitte der Geschäftsstelle mitteilen !!!



Einsatz eines Löschfahrzeugs bei der BrandbekämpfungAuf den folgenden Seiten erfahren Sie alles über den Verband und die Bundeswehr Feuerwehr

Kurzportrait:
  • Der Verband der Bundeswehrfeuerwehr e.V. ist der Fachverband der Bundeswehrfeuerwehr.
  • Er hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines.
  • In ihm können sich alle Feuerwehrfrauen und -männer der Bundeswehrfeuerwehren organisieren.
Die Bundeswehr unterhält Feuerwehren in Bereichen von
  • Flugplätzen
  • Untertage- und Bunkeranlagen
  • Depots und Lagerbereichen mit besonderem Gefahrenbereich
  • Marinestützpunkten/Werftanlagen
  • Truppenübungsplätzen
und nicht zuletzt an den Einsatzstandorten im Ausland. Angriffstrupp im Einsatz bei einem Flächenbrand Diese Feuerwehren sorgen Tag und Nacht für die Sicherheit im abwehrenden Brandschutz in den Liegenschaften der Bundeswehr. Sie sind mit den fast 3000 Feuerwehrbeamten, Arbeitnehmern, militärischem Brandschutzpersonal und 61 zivilen Bundeswehr Feuerwehren (Stand 12/2014) eine der größten Berufsfeuerwehren Deutschlands. Gleichzeitig werden, je nach Bedarf an den jeweiligen Standorten, die örtlichen Feuerwehren unterstützt.

Die Aktivitäten des Verbandes sind ebenso vielseitig wie die Bundeswehrfeuerwehr selbst. Zu den Hauptaufgaben des Verband der Bundeswehrfeuerwehr gehören:
  • Interessenvertretung der Bundeswehrfeuerwehren
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Förderung der Zusammenarbeit mit kommunalen Feuerwehren und Organisationen
  • Ehrung und Auszeichnung um den Brandschutz verdienter Personen
Selbstverständlich finden Sie in diesem -öffentlichen- Teil der Homepage nur Informationen, die nicht der Forderung der militärischen Geheimhaltung unterliegen. Sollten Sie weiterführende Fragen haben oder konkrete Hintergrundinformationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die offiziellen Organe der Bundeswehr. Die entsprechenden Ansprechstellen finden Sie in der Rubrik "Adressen". Die Informationen zu Laufbahnen, Ausbildung und Bewerbung für den feuerwehrtechnischen Dienst in der Bundeswehr sollen nur eine erste Information darstellen.
Für den konkreten Einzelfall verweisen wir ebenfalls auf die auf dieser Homepage genannten Adressen und Ansprechstellen.

Zur Verbesserung des Informationsflusses zu den Feuerwachen haben wir einen Link bereitgestellt: www.extra.bwfw.de. Dieser Link führt zu einer Zusammenfassung von Informationen.
Mitgliedschaft im VdBwF e.V.:
Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 12,00 €. Für Beamte auf Widerruf ist das erste Beitragsjahr frei.